Beratung & Buchung: 02401-6070696
Reisesuche öffnen
 
Reisekalender

Allgemeine Geschäfts- und Beförderungsbedingungen für den Transferbereich

Leistungsumfang

Die vertragliche Tätigkeit von Fuchs Transfer&Reisedienst umfasst die gewerbliche Personenbeförderung nach Auftragserteilung durch den Kunden. Die vertragliche Leistung beinhaltet den termingerechten und sicheren Transport der vereinbarten Personenzahl und deren Gepäck vom vereinbarten Abholorrt

zum vereinbarten Zielort in der vereinbarte Kategorie und beinhaltet keinen Anspruch auf den alleinigen Transfer. Sonstige Leistungen wie z.B. Kindersitze, sperriges Gepäck, Übergepäck und die Mitnahme von Tieren sind gesondert zu vereinbaren und im Rahmen der Buchung anzufragen.


Buchungsablauf

Die Buchung kann telefonisch unter 02401-6070696, per Fax 02401-6070698 oder über das Buchungs/Anfrageformular der Homepage erfolgen. Nach Zugang der Buchungsanfrage erhält der Kunde unverzüglich innerhalb kürzester Zeit eine Buchungsbestätigung per e-mail zugeschickt. Mit der Bestätigung akzeptiert der Kunde unsere

Allgemeinen Geschäfts- und Beförderungbedingungen. Der Beförderungsvertrag kommt erst dann Zustande, wenn Fuchs Transfer&Reisedienst die Buchung schriftlich per mail bestätigt. Bei Buchungen per Telefon erfolgt die Bestätigung mündlich. Der Kunde ist verpflichtet, die erteilte Buchungsbestätigung sofort auf Richtigkeit zu prüfen. Für die Richtigkeit der Angaben ist alleine der Kunde verantwortlich.

Sollten Abweichungen der Ankunfts- oder Abfahrdaten vorkommen, muss sich der Kunde mit uns in Verbindung setzen. Bei Nichtanzeigen erlischt unsere Pflicht zur Beförderung.


Abholzeit

Der Kunde muss mit Abweichung von plus/minus 15 Minuten zur vereinbarten Abholzeit rechnen und mindestens 30 Minuten vor der vereinbarten Abholzeit unter der angegebenen Telefonnummer erreichbar sein. Ist der Kunde nicht an der bestätigten  Abholadresse auffindbar, so erlischt der Anspruch auf Beförderung nach 15 Minuten Wartezeit, beginnend ab der vereinbarten Abholzeit.

Der bestätigte Pauschalpreis ist in voller Höhe zu entrichten. Sollte der unwahrscheinliche Fall eintreten, dass Fuchs Euregio Transfer bei Fahrten zum Flughafen wegen selbstverschuldeten Ereignissen die Abholzeit nicht einhalten kann, hat der Kunde immer noch die Möglichkeit nach Absprache und Zustimmung durch Fuchs Transfer&Reisedienst ein Ersatzfahrzeug (z.B. Taxi) zu ordern. Die dadurch entstandenen Mehrkosten werden dann von uns zurückerstattet oder gutgeschrieben.


Abholung am Flughafen

In der Regel werden die Fahrgäste am Treffunkt / Meetingpoint im Ankunftsbereich des jeweiligen Flughafens abgeholt. 

Fahrgäste, die sich nicht am vereinbarten Treffpunkt einfinden, werden vom Fahrer einmal angerufen. Meldet sich der Kunde nicht oder ist er nicht erreichbar,, so dass kein Treffpunkt vereinbart werden kann, entfällt der Anspruch auf einen Transport 60 Minuten nach der tatsächlichen Landezeit. Da Flugankunftszeiten abweichen können, kann es bei der Abholung zu geringfügigen Wartezeiten kommen. 

45 Minuten Wartezeit am Flughafen sind im Buchungspreis enthalten. Jede weitere angefangene halbe Stunde wird mit 6,00 EUR berechnet, ebenso die Parkgebühren!


Haftungshinweis

Für Verspätungen wegen höherer Gewalt (z.B. Unfall, Panne, Staus) wird keine Haftung übernommen. Bei Fahrten zum Flughafen trägt Fuchs Transfer&Reisedienst die Mehrkosten vom vereinbarten Pauschalpreis für ein Ersatzfahrzeug, (z.B.Taxi), wenn dies vorher abgesprochen und von Fuchs  Transfer&Reisedienst zugestimmt wird. Für Sachschäden wird nur gehaftet, wenn der Schaden auf grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz beruht. Für evtl. Schäden an Gepäck oder Inhalt übernimmt Fuchs Transfer&Reisedienst keine Haftung.


Gepäck

Die Beförderung von 1 Koffer bis 23 KG und 1 Handgepäck bis 6 KG sind pro Fahrgast kostenlos. Alles darüber hinausgehende Gepäck ist bei Bestellung anzugeben und kostenpflichtig. Außerdem wird die Beförderung von Mehrgepäck nur bei Platzverfügbarkeit und sicherer Unterbringung befördert.

Sitzerhöhungen für Kinder ab 4 Jahren wird kostenfrei zur Verfügung gestellt. Sie können auf Wunsch auch eigene Erhöhungen mitbringen. Altersentsprechende Kleinkind-Rückhaltesysteme müssen selbst mitgebracht werden. Diese werden für die Zeit ihres Urlaubs in unserem Büro gelagert und beim Rücktransfer vom Fahrer wieder mitgebracht. Die Zahl der Kinder, die nach den gesetzlichen Bestimmungen einen Kindersitz benötigen, sind bei der Buchung anzugeben. (Kinder unter 12 Jahren
oder kleiner als 150 cm). Für den Transport von Tieren, soweit Platz verfügbar und vereinbart, ist der Reisende verpflichtet, entsprechende Transportmittel bereitzustellen.

Stornierung und Umbuchung

Eine Stornierung oder Umbuchung muss schriftlich erfolgen. Eine Umbuchung wird nur wirksam, wenn Fuchs Transfer&Reisedienst den neuen Termin schriftlich bestätigt hat. Der Kunde kann seine Vorbestellung bie 48 Stunden vor Abholzeit kostenfrei stornieren. Bei Stornierungen innerhalb 48 bis 24 Stunden vor Abholung berechnen wir 50% des Transferpreises. Danach ist der volle Transferpreis zu entrichten.


Preise und Zuschläge

Die von Fuchs Transfer&Reisedienst angegebenen Pauschalpreise gelten für eine Transferstrecke und eine Zustiegstelle. Jede weitere Zustiegstelle auf direktem Wege kostet bei den PKW’s  8,50 € und bei den Bussen 10,00 €. Zustiegstellen auf nicht direktem Wege berechnen wir nach Aufwand. Für jedes weitere über dem Freigepäck liegende Gepäckstück berechnen wir 5,00 €. Sperrige Gegenstände mit 10,00 €.

Der Fahrpreis ist, falls nicht anders vereinbart spätestens bei der Hinfahrt bar, für Hin- und Rücktransfer zu zahlen. Für nachstehende Abfahrtsort kommt  folgender Zuschlag zum Grundpreis hinzu:

10,00 € Oberforstbach, Walheim, Kornelimünster, Stolberg, Breinig, Schleckheim, Gressenich, Mausbach, Heerlen, Landgraaf, Hoensbroek, Bocholz, Simpelveld, Kelmis, Eynatten, Lontzen, Raeren, Monschau, Roetgen, Mulartshütte, Lendersdorf, Niederau, Kreuzau

..